Hier, in den Ruhestand

Seit Jahrzehnten haben Rentner für eine ganzjährig sonnigen Klima, große Golf und atemberaubenden Wüstenlandschaften zu Arizona Hot Spots strömten. Aber mit Preisen in einigen Arizona aktivsten Erwachsenen freundlicher Märkte steigen steil an, mehr Menschen suchen Osten nach New Mexico.

Was viele Rentner sind zu finden bessere Angebote, sagen Experten: Das mittlere Haus in New Mexico kostet nur 151.900 $ und die Lebenshaltungskosten um 3,1% niedriger als der nationale Durchschnitt. Das macht viel von dem Staat weit weniger teuer als Arizona berühmtesten Ruhestand Oasen. Santa Fe – wenn auch nicht billig von Normen New Mexico, mit Kosten um 18% höher als der nationale Lebens durchschnittlich immer noch eine niedrigere Lebenshaltungskosten als Scottsdale (22% über dem Durchschnitt) oder Sedona (26,3%). Wie Arizona, New Mexico ist eine relativ niedrige Steuern Zustand: Zustand Einkommensteuer übersteigt bei 4,9% aus.

Die Bewohner sagen geografische Wunder „Das Land der Verzauberung“ seinem Namen gerecht zu werden helfen, von zerklüfteten schneebedeckten Bergen und dichten Wäldern im Norden, zu breite Schwaden von rosa-orangefarbenen Wüsten sowie Tischförmigen weißen mesas– aus dem Mineral Gips – weiter nach Süden. Eine große Auswahl an Freizeitmöglichkeiten ist einfach hier, wie Wandern, Mountainbiking, Klettern, Höhlenwandern und Wassersport, sowie Skifahren und Snowboarden im Norden.

Fajada Butte, in New Mexico: Ein Mond und Sonnenobservatorium für den Native American Chacoan vor 1000 Jahre Völker, ein Spektakel bei Sonnenuntergang heute.

New Mexico hat auch einen guten Ruf für Künstler, Schriftsteller und Musiker zu Gemeinden wie Santa Fe und Taos im Norden und Silver City im Süden anzieht. Die Fülle an kulturellen Aktivitäten und kreativen, intellektuellen Nachbarn war ein wichtiger Anreiz für Eldorado, etwas außerhalb von Santa Fe, für Lucy Taylor, eine 62-jährige Schriftsteller zu bewegen, die von Pismo Beach auf der kalifornischen zentralen Küste verlegt, im Oktober 2013. “ ich bin erstaunt über die Leute, die ich hier treffen nur beiläufig „, sagt Taylor. Drei Viertel der Kunden über Studioraum stellen, wenn in der Santa Fe Bereich Home-Shopping, sagt Lisa Smith, Associate Broker in Santa Fe Eigenschaften.

Retirees in diesen kulturellen Zentren müssen möglicherweise mit Touristen kämpfen, aber Popularität mit Out-of-Schlaflos in New York hat auch dazu beigetragen, fördern gute Restaurants. Neue mexikanische Küche verschmilzt Aromen aus dem Spanischen und indianischen Kulturen (obwohl foodies besser bereit sein, hatte die Chile zu umarmen). Der Staat hat auch eine Fülle von archäologischen Stätten für die Geschichte buff, einschließlich Klippenwohnungen Pueblo Jahrhundert zurück.

New Mexico hat für Einsteiger viel Platz, mit einer Bevölkerung von nur knapp über zwei Millionen Menschen, deutlich weniger als viele großen amerikanischen Städten. Während einige Städte winzig und Fern fühlen kann, bedeutet, dass weniger Menschen wenig Verkehr, für eine mühelose Antrieb machen den Zustand der viele natürliche Attraktionen zu genießen. Ein weiteres Plus an vielen Orten wird ein versehentliches Blick in Nachbars Fenster nicht mit. Zwei-Morgen Plätze sind reichlich in Eldorado, sagt Taylor. „Ich wollte nicht nach oben in einer Menschenmenge zu beenden“, fügt sie hinzu, die sich auf die dicht besiedelten Kalifornien. Taylor genießt auch nicht über eine Wiese, da ihr „Hinterhof“ zu kümmern ist offen Wüste; es gibt immer Wildtiere durch, von Vögeln und Kaninchen zu einem Rotluchs eines frühen Morgens wandern.

Nachteile nach New Mexico zählen eine hohe Armutsquote: 19,5% der Bewohner des Staates leben unterhalb der Armutsgrenze, im Vergleich zu 14,9% für die Nation als Ganzes. Auch ist die Zahl der Ärzte pro Einwohner in dem Zustand, deutlich niedriger als die US-Durchschnitt-223 Ärzte pro 100.000 Einwohner in New Mexico im Vergleich mit 261 bundesweit, nach Sperlings Best Places.

Hier sind vier Ziele, die eine großartige Mischung aus dem Vermögen anbieten, die Rentner nach New Mexico zu ziehen.